July 2014

Von Knut Mellenthin
Im Schatten des Gaza-Kriegs lassen Israels Rechte die Sau raus
Duisburger Netzwerk gegen Rechts
Bild
Stoppt das Hungerembargo von USA, EU, Ägypten und Israel. Solidarität mit dem Widerstand in Gaza.
Hamas’ Standhalten könnte Israel zur weiteren Eskalation veranlassen
AIK
Bild
Die Bodenoffensive der israelischen Armee in Gaza stößt– wie so oft zuvor – auf heftigen Widerstand. Trotz massiver Zerstörungen und mehr als Tausend vorwiegend ziviler Toter zeigen sich die Résistance und die politische Führung von Hamas kampfbereit. Die von Israel und Ägypten geforderte Kapitulation wurde zurückgewiesen. Die zentrale, unmittelbare Forderung der Palästinenser als Basis für einen Waffenstillstand bleibt: Aufhebung des Embargos. Das ist gerecht und muss von allen Demokraten weltweit unterstützt werden!
Von A.F.Reiterer
Wer sich heute nicht gegen Israel und seine Politik stellt, hat jedes Recht verloren, in Hinkunft das Wort "Menschenrechte" auch nur in den Mund zu nehmen.
Von A.F.Reiterer
Tendenzen der Politischen Ökonomie 9: Theorien über den Mehrwert 4
Erklärung an die ukrainische und internationale Presse von der Fact Finding Mission im Auftrag der Europäischen Linken, des Netzwerks gegen Rechtsextremismus und Populismus – Prague Spring II und verschiedener Netzwerke der internationalen Friedensbewegung, die sich vor kurzem auf dem Peace Event Sarajevo 2014 versammelt haben
Bild
So 20.7. Wien: Bericht von einer Fact-Finding-Mission in die Ukraine einschließlich Donetsk
Bild
Kundgebung 20.7. Wien
Von A.F.Reiterer
Das EP, das Pseudo-Parlament der EU, hat Mitte April 2014, in seiner letzten Sitzung in der alten Zusammensetzung, eine neue Version von MiFID angenommen ˗ „Markets in Financial Instruments Directive“. Publiziert im Amtsblatt und damit Recht (aber noch nicht in Kraft) wurde 2014/65/EU am 15. Mai 2014. „Das Zocken hat ein Ende“, freut sich ein Herr Thomas Ulmer, MdEP, CDU. Aha! Sehen, was ein Börsenmensch dazu sagt (NZZ, 17. 6. 2014: EU-Richtlinie mit Nebenwirkungen): „Für die europäischen Börsen hat die erste Mifid-Richtlinie ein dereguliertes Umfeld mit sich gebracht, … (insbesondere) durch Plattformen, die nicht den gleichen Regeln wie Börsen unterworfen sind.“
9. Juli 2014: 10 Jahre nach dem Gutachten des Internationalen Gerichtshofs gegen den Bau der Apartheidmauer in Palästina
Aufruf der Revolutionär-Kommunistische Organisation BEFREIUNG zur Solidaritätskundgebung
Von Aug und Ohr Gegeninformationsinitiative
Einleitende Überlegungen: Wahlen kann man unter folgenden Gesichtspunkten betrachten: Sie führen letztlich ins Nichts, einmal gerät man an die Grenze, Bewegung ist alles, der Kampf von unten ist das einzig Entscheidende, vom Parlamentarismus wird man immer betrogen. Daher lege ich kein Augenmerk darauf.
Von A.F.Reiterer
Hegemonie als zentrales Herrschaftsmittel