Europa

31/03/2022
Von C. Hammer
Am 21. März 2022 haben die EU-Staaten beschlossen, eine neue militärische Eingreiftruppe zu bilden, die im Jahr 2025 einsatzfähig sein soll.
22/03/2022
Von T. Kojic
Aufgrund der Aggression gegen die Ukraine hat der Westen über Russland sehr harte Sanktionen verhängt, die Präsident Wladimir Putin zurecht mit einer Kriegserklärung vergleicht. Die Strafmaßnahmen mögen den Kreml zum Einlenken zwingen, aber vor allem schüren sie die Russophobie. Der Westen kritisierte Putin scharf, als er sagte, dass wenn das so weitergehe, der Ukraine der Verlust ihrer Staatlichkeit drohe und tappte in die gleiche gefährliche nihilistische Falle, die versucht, die russische Kultur und denjenigen Teil davon, der der ganzen Welt gehört – das Erbe der russischen Kunst und Kultur, mit einem Stempel zu versehen. Auch sie ist nun offenbar Werkzeug des Krieges geworden.
21/03/2022
Von W. Friedhuber
Der Krieg in der Ukraine hat eine Welle an Solidaritätsbekundungen gegenüber Geflüchteten ausgelöst. Es ist bewundernswert, wie bereitwillig die Menschen helfen. Ein Wermutstropfen bleibt allerdings, wenn das mediale “Framing” berücksichtigt wird: Ukraine ist gut – alles andere nicht.
31/12/2021
Antikapitalistische Linke NRW
Gegen eine Impfpflicht und für 1G am Arbeitsplatz!
31/10/2021
Von Antiimperialistische Koordination
Für sozial und ökologisch sinnvolle öffentliche Investitionen – gegen die kapitalistischen Eliten und ihre Globalisierung die Volkssouveränität erkämpfen
29/10/2021
Wilhelm Langthaler
Lockdown gegen Ungeimpfte
Schallenberg beginnt seine Kanzlerschaft mit einer Provokation. Er glaubt gleich mit der türkis-blauen Methode aufschlagen zu müssen: den inneren Feind benennen, gegen ihn kampagnisieren und schließlich auf ihn draufhauen. Sowas geht aus einer Position der Stärke, doch in einer solchen befindet er sich fürwahr nicht.
11/08/2021
Von T. Kojić
Christian Schmidt
Christian Schmidt ist neuer Hoher Repräsentant der internationalen Gemeinschaft in Bosnien-Herzegowina. Der CSU-Bundestagsabgeordnete trat am 1. August 2021 in Sarajevo die Nachfolge des Österreichers Valentin Inzko an.
30/06/2021
von Wolfgang Streeck
Am 26. Mai erklärte die Schweizer Regierung das Ende der jahrelangen Verhandlungen mit der Europäischen Union über ein sogenanntes Institutionelles Rahmenabkommen, das die rund hundert bilateralen Verträge, die die Beziehungen zwischen beiden Seiten regeln, konsolidieren und erweitern sollte.
28/05/2021
Von R. Brunath
Laute Kritik aus „Europa“ sei nötig, „schon allein, weil das Beispiel nicht Schule machen sollte“, beschreibt die „FAZ“ die Landung des Ryanair-Fluges in Minsk und ist sich dabei der Vergesslichkeit ihrer Leser sicher.
19/05/2021
Von Reinhard Loidl, ehem. Universitätslektor des Instituts für Publizistik
Der eklatante Unterschied zwischen angelsächsischer und deutsch-österreichischer Medienlandschaft und gesellschaftlicher Haltung in der Palästinafrage

Seiten

Subscribe to Europa