23/05/2020
Offener Brief an Die AnStifter, Stiftung Stuttgarter Friedenspreis. Für einen rassistenfreien Stuttgarter Friedens-Preis!
09/05/2020
Von Wilhelm Langthaler
Italien und die EU
Interview mit Leonardo Mazzei, einem der bekanntesten Vertreter des italienischen Linkssouveränismus und Führungsmitglied des Bündnisses „Liberiamo l’Italia“ (Befreien wir Italien). Das Interview wurde noch vor dem zweiten Eurogipfel vom 23.4.20 geführt, der jedoch die Beschlüsse von zuvor bestätigte und Entscheidungen über einen sogenannten Wiederaufbaufonds nach hinten verschob. Die letzte Frage ist eine Nachtragsfrage zu dem Eurogipfel
07/05/2020
Eine Replik auf eine Aussendung von "Mehr Demokratie"
Rainer Brunath
Ich bekam und bekomme immer noch von z.B. „Mehr Demokratie e.V.“ und auch anderen Vereinigungen Aufforderungen, Petitionen zu unterschreiben, die sich mit der aktuellen Situation befassen: Einschränkungen der persönlichen Rechte u.s.w. Das Thema boomt im Moment im Internet.
16/04/2020
Für die Bekämpfung der Corona-Epidemie fehlt im Gazastreifen jegliche Ausstattung
Appell aus Gaza von Dr. Ahmad Muhanna, Al-Awda-Hospital
16/04/2020
Die auf dem Treffen der Eurogruppe erzielte Einigung löst kein Problem, auch nicht das der benötigten Ressourcen, die zur Bewältigung der aktuellen Krise erforderlich sind.
13/04/2020
Antifaschismus und Technofaschismus
Von A.F.Reiterer
Eine überfällige Debatte über den Disziplinarstaat
12/04/2020
Von A.F.Reiterer
Das sind also unsere Politiker, die sich auch als Wissenschafter und Experten gerieren.
06/04/2020
Von Imad Garbaya
Seit zwei Wochen herrschen auch in Tunesien Beschränkungen des öffentlichen Lebens wegen des Ausbruchs der Corona-Pandemie.
05/04/2020
von Helga Suleiman, Graz
Während die Öffentlichkeit angehalten wird, wie der Hase auf die Schlange „Corona“ zu starren, sammeln sich hinter ihm die Wölfe. Wer nämlich denkt, dass Kriegsvorbereitungen, Aufrüstung und Waffenhandel wegen der Pandemie stillstehen, täuscht sich gewaltig
02/04/2020
Von Rainer Brunath, Hamburg
Die Ausbreitung des Coronavirus und die Reaktionen der Politik sowie der Profit-Wirtschaft darauf legen offen, dass der Kapitalismus in einer tiefen Krise steckt.

Seiten