Site-Logo
Site Navigation

Intifada in Zahlen

30. März 2003


Seit 28. September 2000
Daten vom 6. März 2003

2148 palästinensische Tote

Getötete Palästinenser unter 17 Jahren: 446
Getötete Palästinenser zwischen 18 und 65 Jahren: 1491
Getötete Palästinenser über 65 Jahre: 27

Verletze Palästinenser:
Durch scharfe Munition: 5,777
Durch gummiummantelte Stahlgeschosse: 5,629
Durch Tränengas: 5,367
Verschiedenes: 5,221
Gesamtzahl: 21,994

Mangel- und Fehlernährung:
Kinder zwischen 6-59 Monaten, die unter chronischer Mangelernährung leiden: 252.400; 45%

Israelische Angriffe auf medizinisches Personal und Einrichtungen:
Getötete Personen: 24
Verletzte Personen: 192
Angriffe auf Rettungswagen: 216

Auswirkungen der Abriegelungen auf die Palästinensische Wirtschaft:
Arbeitslosenrate im Westjordanland: 63.3%
Arbeitslosenrate im Gaza-Streifen: 50%
Palästinenser leben unter der Armutsgrenze im Westjordanland: 55%
Palästinenser leben unter der Armutsgrenze im Gaza-Streifen: 70%
Verluste für die Palästinensische Wirtschaft: US$8.269 Milliarden
Entwurzelte Bäume: 720031

Quellen:
The Palestinian Red Crescent Society, The Ministry of Health, The Palestinian Central Bureau of Statistics (PCBS), The World Bank and the International Management Group, Office of the United Nations Special Coordinator (UNSCO), United Nations Children`s Fund (UNICEF), The Ministry of Education, The Palestinian Journalist Syndicate, Defense for International Children – Palestine Section, Ministry of Agriculture, PECDAR, Arij, UN Economic and Social Committee for Western Asia

 

Thema
Archiv
Thema
Archiv