Site-Logo
Site Navigation

Symposium: Imperialismus und Antiimperialistische Solidarität heute

18. Oktober 2003

8. November, Wien

Termin: Samstag 8. November 2003
Beginn: 10.00 Uhr im Lokal des KSV, 1040 Wien, Gusshausstr. 14/3
Veranstalter: “nVs”-Neue Volksstimme, KJÖ-Junge Linke-Wien, GO 42–Grundorganisation gegen Rassismus

* Hauptreferat: Imperialismus im 21. Jahrhundert – Patrik Köbel(Programmkommission der DKP)
Kurze Mittagspause
* Imperialismusanalyse und kommunistische Programmatik – Rudi Reiter, (Programmkommission der KPÖ)
* Die globalisierungskritische Bewegung aus marxistischer Sicht – Tom Hubmaier (KJÖ-Junge Linke)
* Der antiimperialistische Widerstand im Irak und in Palästina – Willi Langthaler (AIK-Antiimperialistische Koordination)
* Diskussion
Moderation der Veranstaltung Otto Bruckner

Anschließend: Buchpräsentation des Buches: “Ami go home. Zwölf gute Gründe für einen Antiamerikanismus” von Werner Pirker und Willi Langthaler durch Hannes Hofbauer

Büchertisch: Politische Literatur – Harald Grünn (DKP-Abendschule, Lesekreis KPÖ-Linz)
Abends Arbeiter und Revolutionslieder mit Chris Peterka (86 Jahrestag der Oktoberrevolution)
Getränke und Buffet
Kinderbetreuung, wenn erwünscht

Thema
Archiv
Thema
Archiv