June 2006

Rom. Herbst 2006: Gegen die Besatzung, für den Widerstand
Amerikanisches Imperium versucht Gegner präventiv zu vernichten
Nach Palästina, Jugoslawien, Afghanistan und Irak ist jetzt der Iran an der Reihe. Teheran wurde schon lang als Kopf der "Achse des Bösen" bezeichnet, aber die USA hatte andere dringliche kriegerische Notwendigkeiten auf ihrem Weg zu globaler Vorherrschaft.
Zweiter Versuch eine Internationale Konferenz "Für einen gerechten Frieden im Irak" zu organisieren
Aufruf zur Slowenen-Demonstration am 10. Juni 2006 in Wien einschließlich der notwendigen Reflexionen
Die Slowenen sind in Kärnten und auch in der Steiermark seit jeher eine unterdrückte Minderheit. Der Kärntner Deutschnationalismus erklärt offen, dass es sein Ziel sei das Slowenische zum Verschwinden zu bringen.