July 2010

Interview: Dirk Hein
Solidaritätsbrigade aus Italien, Österreich und Deutschland fährt in palästinensisches Camp im Libanon. Ein Gespräch mit Elisa Wiener; aus Junge Welt
Anstöße für eine neue Israel-Debatte in Deutschland
Mit einem Positionspapier zum Nahostkonflikt haben zahlreiche Unterzeichner aus Deutschland ein Zeichen gesetzt für ihre Ablehnung der „bedingungslosen Solidarität“, die Bundeskanzlerin Angela Merkel gegenüber Israel erklärt hat. Sie hoffen mit dem Positionspapier eine neue Debatte zum Nahostkonflikt anstoßen, und für deutsche Verhältnisse stellt dieses Papier fraglos einen guten Schritt nach vorne dar.
Über die Geschehnisse während des israelischen Angriffs auf die Gaza–Solidaritätsflotte als Augenzeugenbericht
Bild
Unterstützungsaufruf für die Kunst des Widerstands im Flüchtlingslager
Für Sanktionen „von unten“ gegen den Staat Israel!
Sommerkampagne in Wien
Für Sanktionen „von unten“ gegen Israel
Bild
Sommerkampagne in Wien
Am 16. Juni scheiterte im libanesischen Parlament eine Abstimmung über einen Gesetzesentwurf, demzufolge die im Libanon lebenden Palästinenser/innen bisher vorenthaltene Menschen- und Bürgerrechte erhalten sollen.