Solidarität mit den inhaftierten Anwältinnen und revolutionären KünstlerInnen in der Türkei

Details
Date: 
Dienstag, 2. Juli 2019 - 18:00
City: 
Wien
Mariahilfer Straße gegenüber Kirchengasse vor dem Haydndenkmal
Kundgebung 2. Juli 2019, 18:00, Wien
Über Jahrzehnte haben sie Repression, Folter und Massaker juristisch bekämpft und staatliche Verbrechen aufgezeigt. Die AnwältInnen des Volkes stehen an der Spitze des Kampfes für Gerechtigkeit und Einhaltung der Menschenechte. Sie wurden daher zur Zielscheibe erklärt, mit ihren MandantInnen gleichgestellt und als "Terroristen" gebrandmarkt. 
Am 18. März wurden 20 AnwältInnen der Anwaltskanzlei des Volkes und der Progressiven JuristInnenvereinigung CHD zu Haftstrafen im Ausmaß von 3 bis 18 Jahren verurteilt. Eine ordentliche Gerichtsverhandlung gab es nicht. 
9 von ihnen sitzen derzeit in Gefängnis.
 
Fordern wir gemeinsam Freiheit für die inhaftierten AnwältInnen und für die Verteidigung!
 
Gleichzeitig befinden sich am 2. Juli Mitglieder der Band Grup Yorum bereits am 45. Tag ihres unbefristeten Hungerstreiks gegen Repression, Konzertverbote und Verhaftungen.
Revolutionäre Kunst darf nicht verboten werden!