Gaza muss Leben

Logo Gaza muss leben
Solidaritätskampagne mit Gaza

2.000 demonstrieren in Wien gegen israelisches Massaker in Gaza

Deutsch
Campaign: 
Mi, 12/31/2008
Fortsetzung der Proteste geplant

Am Dienstag, den 30. Dezember, fand in der Wiener Innenstadt eine Protestkundgebung gegen die anhaltenden Angriffe Israels auf den Gazastreifen statt. Sie war von der Plattform "Gaza muss leben" organisiert worden. Angesichts der massiven Beteiligung von vorwiegend arabischen und muslimischen Migranten und Migrantinnen, zog man vor die US-Botschaft, wo die Abschlusskundgebung stattfand.

Gaza: Aktionsplenum in Wien

Deutsch
Campaign: 
Mo, 12/29/2008
Mittwoch 31. Dezember 2008, 18 Uhr

Wir laden anlässlich der dramatischen Entwicklungen im Gaza Streifen zu
einem offenen Aktionsplenum ein, um weitere Aktionen zu besprechen und
zu planen.
Außerdem soll die Möglichkeit gegeben werden, sich über die politische Bedeutung und Auswirkung auszutauschen.

Wann? Mittwoch, 31. Dezember 2008, 18 Uhr

Wo? Österreichisch-Arabisches Kulturzentrum, Gusshausstr. 14/3, 1040 Wien

AIK

Ein neues Massaker in Gaza

Deutsch
Campaign: 
So, 12/28/2008
Hunderte Tote durch israelische Luftangriffe

Heute, Samstag, Vormittag lancierte Israel den intensivsten Luftangriff auf alle Städte des Gazastreifens seit 1967. Die Zählungen sprechen inzwischen von 225 Toten und 400 Verletzten. Rettungsaktionen wurden durch die israelische Blockade des Gazastreifens verkompliziert. Sowohl der Transport von Verletzten als auch die medizinische Versorgung sind durch den Mangel an Medikamenten und Treibstoffen erschwert. Eine höhere Anzahl an Toten wird aufgrund der mangelnden Ressourcen erwartet.

Seiten